Erkrankungen

Psychische und psychosomatische Erkrankungen

  • Anpassungsstörungen, z.B. nach Trauerfall, Scheidung, Arbeitsplatzverlust…
  • Bewältigung nach schweren Erkrankungen, z.B. Krebs
  • Depression, Angst-und Panikstörung, Zwangserkrankungen
  • akute Stress- und Belastungsreaktionen wie Burn-out
  • PTBS (PostTraumatische BelastungsStörung)
  • Dissoziative Störungen
  • psychosomatische Störungen wie vegetative Störungen des Magen-Darm-Traktes, Beschwerden des Kreislaufes und des Herzens
  • Traumafolgestörungen

Bei der traumasensiblen Arbeit in der Ergotherapie wird achtsam und mit dem Wissen um Traumatisierungen und deren Folgen die Behandlung individuell und sorgsam ausgewählt und durchgeführt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen